zurück

Die erste Ausfahrt der Mopedfreunde Achternmeer 2019

Treffen war wie immer um 10.00 Uhr am Sportplatz in Achternmeer. Bei zunächst nicht so idealen Wetterbedingungen, bei 8 Grad und leichtem Nieselregen, ging es dann mit immerhin 8 Teilnehmern los.
Über die B 401, Husbäke, Edewecht, Scheps, Harkebrügge nach Barßel. Hier am Hafen wurde die erste kurze Pause eingelegt. Auch eines unserer Gruppenfotos entstand dort.
Die nächste Etappe führte uns über einsame Straßen, entlang am Wasser, durch die frischgrünen Wiesen Ostfrieslands über Detern, nach Stickhausen. Dort in einem Restaurant am Jümmesee wurde eine Kaffeepause eingelegt. Bei dieser Gelegenheit überraschte uns Kollege Harold zur Einstimmung auf die demnächst stattfindende große Ausfahrt Richtung PS Speicher Einbeck mit einer Flasche, ordentlich in Socken eingehüllten Original „Einbecker“ . Natürlich nicht zu sofortigen Verzehr, sondern zum Mitnehmen. Es wurde ausgiebig gefachsimpelt. Hier war nun für diesen Tag die weiteste Entfernung von zu Hause erreicht.
Weiter ging es dann, bei wesentlich schönerem Wetter, mit angenehmen Temperaturen, Richtung Detern, vorbei am Biker-Hotel Holtgast, über Augustfehn nach Ocholt. Die Bikerscheune Ocholt feierte die Erweiterung ihrer Verkaufsräume. Dort wurde dann die letzte Rast gemacht. Es gab viel Interessantes zu sehen. Neue Maschinen wurden vorgestellt. Bei Bratwurst und Kaffee kam man schnell ins Gespräch mit anderen Bikern.
Gut gestärkt konnte dann das letzte Teilstück für diesen Tag gefahren werden. Die Streckenführung war sehr abwechslungsreich und führte von Ocholt über Howiek, Ollenharde über sehr schmale, kurvenreiche Straßen durch Wald, Wiesen und Moor Richtung Ohrwegerfeld, Dänikhorst, Edewecht, Jeddeloh, Kleinscharrel zurück nach Achternmeer.
Unsere pannenfreie Tour endete gegen 14.30 Uhr. Nach einer kurzen Abschlussbesprechung am Sportplatz fuhren alle wieder Richtung Heimat.

Impressum