Dieters Herkules Ultra 80 und seine Werkstatt

Herkules Ultra 80

Baujahr: 1981
Leistung: 8,5 PS
Hubraum: 80 ccm

Ein Anruf brachte die Geschichte ins Rollen: “Ich hab hier noch ne alte Zündapp von meinem Sohn, willst Du die haben?”, fragte ihn ein Bekannter. Nach langer Zeit kam sie dann, die Zündapp, die eigentlich eine Herkules war. Natürlich kam sie nicht im Ganzen, sondern “teilweise” und war Alles in Allem in sehr schlechtem Zustand. Doch nach kurzer Zeit hatte Dieter ihr wieder Leben eingehaucht. Das Erste was auffällt, wenn man Dieters Ultra 80 sieht, ist die Farbe. “Die hatte ich noch über”, lacht der Zweiradmechaniker. Nachdem er das Moped aufwändig restauriert hatte, bekam sie ihren markanten Anstrich. Dieter meint, man müsse sein Moped so herrichten, wie es einem persönlich gefällt, egal, ob “original” oder nicht. Das finden die anderen Mopedfreunde auch.

Dieter ist mit seinen Kenntnissen als gelernter Mechaniker das “technische Rückgrat” der Mopedfreunde Achternmeer. In seiner Werkstatt befinden sich neben seiner Ultra 80 noch weitere Schätze, die er selber instandgesetzt hat. Eine alte BMW, eine Vespa, eine Zündapp und eine Kreidler. Und wenn man auf dem Dachboden der Werkstatt genau nachschaut, findet man vielleicht auch noch ein Moped aus den 50ern. Das Bemerkenswerte an Dieter ist: Es gibt nichts, das er nicht reparieren kann und für das er keine Lösung hat. Die Reparaturanleitungen für die verschiedensten Modelle bewahrt er an dem sichersten Ort auf, den es gibt: in seinem Kopf, nämlich die Erfahrung aus vielen Jahrzehnten Schrauberpraxis. Wegwerfen und einfach neu kaufen ist für ihn eine Unart der “modernen Zeit”. Viel schöner ist es doch, zu reparieren. Und den passenden Drehmomentschlüssel hat er auch immer dabei: Das Gefühl im rechten Arm.

Impressum